Sein SELBST

zu entdecken, 

ist die höchste und schönste Aufgabe eines Menschen.

                 

       Sich seines SELBST bewusst zu sein,

heisst zu fühlen,

wer man wirklich  ist.

 

Das ICH ist die Rolle im Leben,

die wir  angenommen haben,

durch Muster, Programme, Überzeugungen,

die uns anerzogen worden sind.

 

 

Das SELBST ist das, was wir sind

ohne all diese Prägungen.

 

 

Das ICH

ist ein begrenzter und begrenzender Teil

unserer menschlichen Existenz

Es trennt uns vom Ganzen

es schafft Dualität

 

Der Zugang zum  SELBST 

geschieht durch Weglassen

von all dem,

was wir nicht wirklich sind.

 

 

du brauchst nur dein Energiefeld zu reinigen,

mentale Programme löschen, die dich abwerten,

 

deinen Gedanken

Qualität geben.

 

Drei Faktoren sind dazu unbedingt notwendig:

 

Ich will (etwas)

Ich tue ( ich unternehme etwas dafür)

Ich bin (ich habe mein Ziel erreicht)

 

 

 

 

 Ich will dich auf diesem Weg  gerne begleiten

 

durch

 

Gesprächstherapie

 

 Accsses Bars

 

Körperprozesse

 

Shiatsutherapie

 

 

 

 

 

 

 

˜“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I